Bitte aktiviere JavaScript!

 

Beim Umbau der Technik unserer Kegelbahn im Juli 2019 fanden wir

die Garantieurkunde der Fa. Funk aus dem Jahre 1994 

und die Information über den Umbau der Kegelbahn im Sommer 1994.

NUN GIBT ES WIEDER NEUIGKEITEN!

Die intensive Nutzung in den vergangenen 26 Jahren und die Zeit haben nun auch an der Substanz der Bahn ihre Spuren hinterlassen. Im vergangenen Jahr konnten wir mit Mitteln der Gemeinde bereits eine neue Steuerung einbauen, mussten in diesem Frühjahr aber feststellen, dass die Kugellaufflächen Schäden aufweisen, die trotz möglicher punktueller Reparaturen, das Ende der Nutzung in dieser Bauweise einläuteten.

Der Vorstand hat deshalb im Frühjahr beschlossen, die Erneuerung der Kugellauf-flächen anzustreben, die insgesamt ca. 18.500 € kosten wird und ist aktiv geworden.

Im März diesen Jahres wurde ein Antrag auf Förderung des Umbaus der jetzigen Asphaltbahn  in eine Plattenbahn gestellt. Ende April erhielten wir den Förderbescheid  der Lokalen Aktionsgruppe Leipziger Muldenland e.V.  80% der benötigten Mittel werden bereitgestellt, zu verbauen bis Ende September dieses Jahres.

Am Samstag, 18. Juli, begannen Mitglieder unseres Vereins und Vereinsmitglieder von Turbine Grimma den Rückbau der Bahn.

Hier geht es zur Bildergalerie, die den Verlauf der Arbeiten dokumentieren wird.

Und auf den Tag genau 2 Monate später wurde die neue Bahn am 18. September 2020 um 16.00 Uhr von den Vereinsmitgliedern in Besitz genommen.

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren

Wir bedanken uns für die Spenden bei

Geldspenden

NTG mbh Großsteinberg

Ostdeutsche Baustoffe GmbH Lützen

HaBa-Beton Großsteinberg

Physiotherapie Diestel Pomßen

Elektro Köcher Pomßen

Nadine Weber

Pro Beton GmbH & Co. KG  Pomßen

Lutz Eißmann Großsteinberg

Ingrid und Dr. Wolfgang Engelmann

Jens Huchthausen

Falk und Helga Barth

unterstütz von

Gerd Heinitz Malerfachbetrieb Großsteinberg

Walter Fritzsche Tischlerei Naunhof